2 ALMS-Lauf in Laguna Seca

FLM-Porsche 2012 in Laguna Seca -  Bild von Bob Chapman
FLM-Porsche 2012 in Laguna Seca - Bild von Bob Chapman

Pierre Ehret absolviert am kommenden Wochenenede sein 2. Saisonrennen in der ALMS Beim 4-stündigen Lauf in Laguna Seca wird der 56-jährige Deutsche mit Wohnsitz in Kalifornien auf dem GTC-Porsche von Flying Lizzard eine Art Heimrennen bestreiten.

„Wobei dies nicht ganz richtig ist, denn meine eigentliche Heimstrecke bezogen auf meinen Wohnort wäre der Sonoma Raceway in Sears Point. Aber Laguna Seca kenne ich bestens aufgrund meiner vergangenen Erfahrungen in der ALMS. Die Strecke ist mit ihren 11 Kurven zwar nicht sehr schwer, aber der Teufel liegt hier wieder im Detail - besonders wenn man mit einem heckmotorisierten Porsche unterwegs ist. Vor 2 Wochen war ich in der VLN mit einem Ferrari unterwegs und das 24h-Rennen in der nächsten Woche werde ich wieder mit einem Mittelmotor-Audi R8 LMS bestreiten – da muss man sich schon ganz schön auf die verschiedenen Fahrzeugkonzepte und ihr spezifisches Handling umstellen.“

In Laguna Seca bekommt Pierre vom Einsatzteam von Flying Lizzard Motorsport einen neuen Teamkollegen zugeteilt: „Dort wird Dion van Moltke mein Partner sein. Der 22jährige gebürtige Texaner hat schon 2 Klassensiege in der GTC-Klasse eingefahren. Wir beide starten auf einem Auto während sich auf dem zweiten Wagen des Teams Teambesitzer Seth Neiman das Steuer mit Spencer Pumpelli und Nelson Canache Jr. teilen wird.“

Das ALMS-Rennen auf der kalifornischen Strecke von Laguna Seca ist mit 4 Stunden Renndauer der 3.längste Lauf im ALMS-Kalender. Das Qualifying findet am Freitag um 4.35PM (=Sa 1.35Uhr MEZ) statt. Das Rennen startet am Samstag um 3.30 Uhr Ortszeit (0.30 Uhr MEZ Sonntag) und wird auf der ALMS-Website als Stream live übertragen.